Januar 31, 2022

Büro des Kanzlers

Beginn Kleidung Politik

Es gibt keinen größeren Ausdruck der Gemeinschaft an der Appalachian State University als unsere Eröffnungszeremonie. Richtlinien für angemessene Kleidung zu Beginn wurden vom Beginnkomitee festgelegt, um die Würde und Bedeutung des Anlasses zu bewahren und Respekt für die Universität zu zeigen, seine Absolventen, und ihre Familien. An diesem Tag sind wir eins, und unsere Kleidung spiegelt dies wider. Formale akademische Insignien, bestehend aus schwarzen akademischen Kleidern und Mortarboards, sind das Kleid des Tages. Die Schüler können wählen, welche Kleidung sie unter ihren Insignien tragen möchten, aber Kleidung ist obligatorisch, ebenso wie Schuhe. Nackte Füße sind in der Arena nicht erlaubt, da dies nicht hygienisch ist. Mit Ausnahme von verzierten Kappen (die erlaubt sind) nicht zulässige Ausstattungen, die die Aufmerksamkeit auf eine Person lenken und von der Gelegenheit ablenken, können das Image beeinträchtigen, das wir als Universität projizieren möchten, und sind nicht akzeptabel. Im Folgenden wird die Kleidung beschrieben, die zu Beginn als Teil der akademischen Insignien getragen werden kann.

Graduation Honor Cords
Alle Honor Cords sind vor der Eröffnungszeremonie zu verteilen und entgegenzunehmen. Am Tag des Beginns stehen keine Ehrungen zur Verfügung, mit Ausnahme von lateinischen Ehrungen. Kandidaten für Latein-, Universitäts-, Hochschul- oder Abteilungsauszeichnungen werden während der Zeremonie anerkannt. Um für den Abschluss mit Auszeichnung berechtigt zu sein, muss ein Student mindestens 48 Semesterstunden in Appalachian absolvieren. (Beachten: Credits, für die keine Note vergeben wird, werden nicht für die Bestimmung von Ehrungen verwendet — z. B. AP, CLEP, Credit by examination, Credit for military service, Credit for prior Learning usw.) Ein Mindestnotendurchschnitt von 3,45 ist für den Abschluss mit Cum laude erforderlich; Ein Mindestnotendurchschnitt von 3,65 ist für den Abschluss mit Magna cum laude erforderlich; und ein Mindestnotendurchschnitt von 3,85 ist für den Abschluss mit Summa cum laude erforderlich.
Der GPA, der verwendet wird, um Kandidaten für Latin Honors (während der Zeremonie) anzuerkennen, ist der kumulative GPA, der durch das unmittelbar vorhergehende (nicht das aktuelle) Semester erworben wurde.

Senioren mit Abschluss: Akademische und nichtakademische Insignien können gemäß den Richtlinien der Appalachian’s Commencement Policy (siehe unten) getragen werden. Wenn Sie Mitglied mehrerer Organisationen sind, liegt die Wahl der Kleidung, die Sie tragen möchten, bei Ihnen (innerhalb der genehmigten Richtlinien). In Übereinstimmung mit der Ehre und Tradition des Beginns sollten Sie bei diesen Entscheidungen guten Geschmack und Urteilsvermögen walten lassen. Die Schüler sollten nur zugelassene Insignien tragen, auf die sie aufgrund ihrer offiziellen Zugehörigkeit und Qualifikation Anspruch haben.

Schnüre und Stolen

Das Commencement Committee der Appalachian State University unterstützt das Tragen von Stolen und Ehrenschnüren bei Eröffnungszeremonien von Studenten, die anerkannte akademische Auszeichnungen, Ehrenprogramme und Ehrengesellschaften vertreten; Studenten mit internationaler Zugehörigkeit; mitglieder der ASU anerkannten griechischen Briefgesellschaften; ASU angeschlossene Studentensportler; Militär- und Veteranenstudenten; und Studenten mit Dienst, die sowohl vom Amt für studentisches Engagement als auch von der Führung anerkannt sind.

Richtlinien:
* Gold Cords sind Kandidaten vorbehalten, die mit lateinischen Ehren abschließen (wie vom Standesamt der Universität bewertet). Keine andere Gruppe darf eine goldene Schnur als Schmuck ihrer Wahl verwenden.
* Rote, weiße und blaue Kordeln sind Kandidaten vorbehalten, die in unseren militärischen Streitkräften dienen oder gedient haben. Keine andere Gruppe darf eine rote, weiße und blaue Schnur als Schmuck ihrer Wahl verwenden.
* Andere Schnurfarben sind mit Genehmigung des Registrars für andere von der ASU anerkannte Ehrenprogramme und Gesellschaften zulässig.
* Schärpen und Stolen sind für Mitglieder von ASU anerkannten internationalen Studentenorganisationen, Athleten, Service- und Service- / akademischen Organisationen und griechischen Brieforganisationen bestimmt
o Schärpen / Stolen dürfen nicht breiter als 5 „sein. Die Länge der Stola ist optional.
o Schärpen / Stolen, die mit dem Namen, den Initialen und den Erfolgen der Organisation bedruckt sind, dürfen keine abfällige oder beleidigende Sprache enthalten, noch sollten sie unangemessene Aufmerksamkeit auf eine einzelne Person oder Gruppe lenken, die den Anlass beeinträchtigen würde.
Wenn Ihre Organisation oder die geplante Verwendung eines Zubehörs außerhalb der oben genannten Richtlinien liegt, wenden Sie sich an den Berater oder Sponsor Ihrer Organisation, der sich zur Prüfung an das Standesamt wenden wird. Organisationen, die sich nicht an die festgelegten Kleidungsrichtlinien halten, gefährden die zukünftige Fähigkeit der Organisation, bei zukünftigen Zeremonien mit Verzierungen vertreten zu sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.