November 7, 2021

Der ALICE-Bericht

  • 2020 Regionaler Bericht
  • Aktualisiert 2020 Vollständiger Bericht
  • ALICE Online Research Center – Besuchen Sie das online Research Center unter UnitedForALICE.org/Louisiana für weitere Details über ALICE, einschließlich:
    • Interaktive Karten – Daten auf der Ebene von Bundesstaaten, Gemeinden, Gemeinden, Postleitzahlen und Kongressbezirken
    • Forschungsbeirat – Erfahren Sie mehr über die Mitglieder und die Rolle dieser kritischen Gruppe
    • Zusätzliche Berichte – Erkunden Sie den ALICE Essentials Index und die Folgen eines unzureichenden Haushaltseinkommens
    • Demografische Daten – Informationen zu ALICE-Haushalten nach Alter, Rasse / ethnischer Zugehörigkeit und Haushaltstyp
    • – Laden Sie die ALICE Daten
    • Jobs Graphen – Details darüber, wo ALICE arbeitet
    • Jobs Profile – Detaillierte daten zu ALICE-Haushalten in jeder Gemeinde
    • Methodik – Überblick über die Quellen und Berechnungen, die in der ALICE-Forschung verwendet wurden
    • Mehr über United for ALICE – Siehe unsere Partner, Presseberichterstattung, Lerngemeinschaften usw.

UNITED WAY ALICE PROJEKT

ALICE

Die Veröffentlichung dieses ALICE-Berichts für Louisiana erfolgt in einer beispiellosen Krise – der COVID-19-Pandemie. Während sich unsere Welt im März 2020 mit den Auswirkungen dieser globalen, dualen Gesundheits- und Wirtschaftskrise erheblich verändert hat, bleibt ALICE in jedem US-Bundesstaat von zentraler Bedeutung. Die Pandemie hat genau die Probleme wirtschaftlicher Fragilität und weit verbreiteter Not aufgedeckt, die United For ALICE und die ALICE-Datenarbeit aufzudecken versuchen.

Im Jahr 2016 beleuchtete United Way of Southeast Louisiana zum ersten Mal die oft übersehenen Haushalte in unseren Gemeinden, die hart arbeiten, aber Schwierigkeiten haben, über die Runden zu kommen, Haushalte, die wir ALICE® nennen — Asset Limited, Income Constrained, Employed. Mit der dritten Veröffentlichung des Berichts für Louisiana bewerten wir weiterhin den Zustand der finanziellen Not in unserem sieben Pfarreien umfassenden Servicebereich, zu dem Jefferson, Orleans, Plaquemines, St. Bernard, St. Tammany, Tangipahoa und Washington Parishes gehören.

Heute ist mehr als jeder zweite Haushalt in unserer Region nicht in der Lage, sich die Grundkosten zu leisten oder für den Notfall zu sparen. Die ALICE-Daten sind heute wichtiger denn je, um United Way und unseren Partnern dabei zu helfen, die am stärksten gefährdeten Personen in unseren Gemeinden zu identifizieren und Programme und Ressourcen zu leiten, um sie während der gesamten Pandemie und der darauf folgenden Erholung zu unterstützen.

Erfahren Sie mehr über das United Way ALICE Projekt unter UnitedForALICE.org

ÜBERBLICK

  • Treffen Sie ALICE
  • COVID-19 und ALICE
  • Wichtigste Ergebnisse
  • Nach Zahlen
  • Warum gibt es so viele ALICE-Haushalte in Louisiana?
  • Was tut United Way of Southeast Louisiana, um zu helfen?
  • Vorteile der Umstellung auf Eigenkapital
  • Neue Berichtsfunktionen
  • ALICE Toolkit

Treffen Sie ALICE: Ihr Nachbar, Familienmitglied und Freund

ALICE ist Ihr Nachbar, Familienmitglied und Freund; Ihr Server, Büroleiter, Kassierer und Kinderbetreuer. ALICE arbeitet hart in Niedriglohnjobs, die unsere Gemeinden am Laufen halten, aber nicht genug bezahlen, um über die Runden zu kommen.

voicesALICE

Klicken Sie hier, um mehr über ihre Geschichten zu erfahren.

Im Jahr 2018 hatte mehr als jeder zweite Haushalt im Südosten von Louisiana Schwierigkeiten, über die Runden zu kommen, da er sich die Grundbedürfnisse nicht leisten konnte: Gesundheitsversorgung, Wohnen, Lebensmittel, Kinderbetreuung, Transport, Steuern und Technologie.

Von Gehaltsscheck zu Gehaltsscheck mit wenig bis gar keinen Ersparnissen sind ALICE-Familien ein schwerer Unfall, eine Arztrechnung oder ein harter Sturm von der Armut entfernt.

Wenn es den privaten Haushalten an ausreichendem Einkommen mangelt, ist die Senkung der Ausgaben eine Frage des Überlebens. Diese kurzfristigen Kompromisse, wie ein übersprungener Arztbesuch oder eine verzögerte Autoreparatur, haben langfristige Konsequenzen für uns alle.

Erfahren Sie mehr über die Folgen von ALICE

+zurück zum Anfang

COVID-19 und ALICE

Laut dem neuesten ALICE-Bericht hat COVID-19 Südost-Louisiana schwer getroffen, weil so viele Haushalte in unserer Region vor der Krise zu kämpfen hatten. Das Virus verstärkte Probleme, mit denen wir uns befassen, wie Ungleichheiten in den Bereichen Gesundheit, Bildung und Finanzstabilität. Aus diesem Grund wenden sich gemeinnützige Partner und Regierungsbeamte an United Way, um Hilfe zu erhalten.

Die wirtschaftlichen Auswirkungen von COVID-19 werden erhebliche und dauerhafte Auswirkungen auf VIELE Familien haben, die es sich nicht leisten können, bei Krankheit auf Arbeit zu verzichten oder Zugang zur Gesundheitsversorgung zu erhalten. Um die Auswirkungen der Coronavirus-Pandemie auf unsere Haushalte und unsere gesamte Gemeinde besser zu verstehen, trat United Way of Southeast Louisiana der Louisiana Association of United Ways bei, um im Mai 2020 eine landesweite COVID-19-Umfrage durchzuführen. Die Ergebnisse der Umfrage können hier eingesehen werden.

Wir verpflichten uns, diese Daten zu verwenden, um unsere Hilfs- und Wiederherstellungsbemühungen, einschließlich der staatlichen und nationalen Interessenvertretung, zu informieren. United for ALICES Auswirkungen der COVID-19-Konjunkturzahlungen auf die Haushalte von ALICE Fact Sheet ist jetzt verfügbar, um zukünftige politische Diskussionen zu unterstützen.

Um über die Auswirkungen von COVID-19 auf ALICE-Haushalte und ihre Gemeinden informiert zu bleiben, besuchen Sie UnitedForALICE.org/COVID19 für Updates.

+zurück zum Anfang

SCHLÜSSELERGEBNISSE

Das United Way ALICE Report Update für Louisiana verbessert die Informationen um zwei Jahre und aktualisiert die Datenquellen aus den Jahren 2016 bis 2018.

Wichtige Ergebnisse

Erfahren Sie mehr über die Methodik des United Way ALICE-Berichts

+nach oben

DURCH DIE ZAHLEN

Während die Bundesarmut berichtet, dass nur 18 Prozent der Haushalte im Südosten von Louisiana mit finanziellen Schwierigkeiten konfrontiert sind, qualifizieren sich weitere 34 Prozent als ALICE.

Haushalte unterhalb der ALICE-Schwelle in Südost-Louisiana, 2018

ParishPercentBelowALICE

ALICE und Armut im Südosten Louisianas im Laufe der Zeit

Jefferson, Orleans, Plaquemines, St. Bernard, St. Tammany, Tangipahoa, & Washington Pfarreien

PovertyInSELAOverTime

Mehr als 262.500 Haushalte – oder 52 Prozent der Bevölkerung Südost-Louisianas leben unterhalb der ALICE-Schwelle. ALICE-Haushalte verdienen über der Armutsgrenze, aber unter dem Überlebensbudget der Haushalte. Haushalte, die unter der ALICE-Schwelle leben, umfassen sowohl ALICE als auch Haushalte in Armut.

Die Daten von 2018 erhöhen die Anzahl der Haushalte im Südosten von Louisiana um drei Prozentpunkte. Seit 2010 sind SELA-Haushalte unterhalb der ALICE-Schwelle von 46 Prozent auf 52 Prozent oder um fast 43.000 Haushalte gestiegen.

Was kostet es, sich das Nötigste zu leisten?

Das Haushaltsüberlebensbudget schätzt die tatsächlichen Mindestkosten für Grundbedürfnisse in Louisiana, angepasst an verschiedene Pfarreien und Haushaltstypen.

Das durchschnittliche Überlebensbudget der Bundeshaushalte in Südost—Louisiana betrug 2018 26.400 US-Dollar für einen einzelnen Erwachsenen, 29.316 US-Dollar für einen einzelnen Senioren und 75.720 US-Dollar für eine vierköpfige Familie – deutlich mehr als die Armutsgrenze des Bundes von 12.140 US-Dollar für einen einzelnen Erwachsenen und 25.100 US-Dollar für eine vierköpfige Familie.

Haushalt Überleben Budget, 2018

Jefferson, Orleans, Plaquemines, St. Bernard, St. Tammany, Tangipahoa, & Washington parishes

Haushaltsüberlebensbudget

Das ALICE-Haushaltsüberlebensbudget kann auch anhand der folgenden Zahlen für verschiedene Haushaltsgrößen angepasst werden.

HSBS-Zusatz

+ zurück nach oben

WARUM GIBT ES IN LOUISIANA SO VIELE ALICE-HAUSHALTE?

ALICE-Haushalte sind so vielfältig wie die allgemeine Bevölkerung, bestehend aus Menschen aller Altersgruppen, Geschlechter, Rassen und Ethnien, die in ländlichen, städtischen und vorstädtischen Gebieten leben.

Trotz der allgemeinen Verbesserung der Wirtschaft stehen die privaten Haushalte weiterhin vor Herausforderungen durch niedrige Löhne, verkürzte Arbeitszeiten, erschöpfte Ersparnisse und steigende Kosten.

Dieser Bericht liefert neue Daten und Werkzeuge, die das anhaltende Niveau der Not von ALICE Haushalte konfrontiert erklären, enthüllt Aspekte der Louisiana Wirtschaft nicht durch traditionelle wirtschaftliche Maßnahmen verfolgt. Der Bericht hebt zwei kritische Trends hervor:

Die Lebenshaltungskosten übertrafen die Löhne.
  • Von 2007 bis 2018 stiegen die Kosten für das Nötigste im Haushalt (Wohnen, Kinderbetreuung, Lebensmittel, Transport, Gesundheitswesen und Technologie) schneller als die Kosten für andere Waren und Dienstleistungen.
  • Der ALICE Essentials Index, ein neues Instrument, das die zeitliche Veränderung der Kosten für das Nötigste misst, stieg in den letzten zehn Jahren landesweit um durchschnittlich 3,4% pro Jahr, während die offizielle Inflationsrate 1,8% betrug.
Veränderungen in der Belegschaft – Niedriglohnjobs dominieren die lokale Wirtschaft.
  • Bis 2018 wurde berichtet, dass eine nahezu rekordverdächtige Anzahl von Menschen arbeitslos war, aber diese niedrige Arbeitslosigkeit verdeckte drei Trends, die junge Arbeitnehmer einem größeren Risiko aussetzen: Zunahme der Zahl der Niedriglohnjobs, minimale Lohnerhöhungen und mehr Schwankungen bei Arbeitszeiten, Zeitplänen und Leistungen, die die Budgetierung und Planung erschweren.
  • Im Jahr 2018: Eine Rekordzahl von Louisiana Arbeiter — 55% — wurden stundenweise bezahlt, und 64% der Arbeitsplätze des Staates bezahlt weniger als $ 20 pro Stunde.

Die Zahl der ALICE-Haushalte in Louisiana nimmt aufgrund steigender Kosten, stagnierender Löhne und der Auswirkungen von COVID-19 zu. Es gibt mehr ALICE-Haushalte als Haushalte in Armut, und die Zahl der ALICE-Haushalte nimmt schneller zu. Die FPL mit ihrer minimalen und einheitlichen nationalen Schätzung der Lebenshaltungskosten unterschätzt bei weitem die Anzahl der Haushalte, die es sich nicht leisten können, in der modernen Wirtschaft zu leben und zu arbeiten. Im Südosten von Louisiana stieg der Prozentsatz der Haushalte, die obdachlos waren, von 29% im Jahr 2010 auf 34% im Jahr 2018. Im Gegensatz dazu blieben die Armutsgefährdeten während des gesamten Zeitraums bei rund 18%.

+zurück zum Anfang

VORTEILE DES ÜBERGANGS ZU EIGENKAPITAL

Die Stärke der Wirtschaft in Louisiana ist untrennbar mit der finanziellen Stabilität ihrer Bewohner verbunden. Je mehr Menschen an der Wirtschaft eines Staates beteiligt sind, desto stärker wird es sein. Im Jahr 2018, als die Volkswirtschaft oft als „stark“ beschrieben wurde, hatten 891.349 Haushalte in Louisiana — mehr als die Hälfte aller Haushalte im Bundesstaat — Schwierigkeiten, sich selbst zu ernähren. Wenn alle Haushalte genug verdienen würden, um ihre Grundbedürfnisse zu befriedigen, würde nicht nur die Not jeder Familie gelindert, sondern auch die Wirtschaft von Louisiana erheblich profitieren. Dies gilt in Zeiten des Wirtschaftswachstums und wird in Zeiten der Krise und Erholung noch wichtiger.

Um besser zu verstehen, inwieweit finanzielle Härten die Wirtschaft eines Staates belasten, gibt die folgende Abbildung eine Schätzung der Vorteile einer Anhebung des Einkommens aller Haushalte auf die Mindestschwelle. Während die Anhebung des Familieneinkommens ein enormes Unterfangen wäre, sprechen die landesweiten Vorteile dafür, sowohl die Politik als auch die Investitionen auf dieses Ziel auszurichten.

EconomicBenefitsOfMovingTowardEquity

Zusätzlich zu den wirtschaftlichen Vorteilen für den Staat, wenn alle Haushalte ein Einkommen über der Einkommensschwelle hätten, gäbe es eine erhebliche Anzahl positiver Veränderungen für Familien und ihre Gemeinschaften.

Der Begleitbericht 2019, The Consequences of Inefficient Income, beschreibt die schwierigen Entscheidungen, die KINDER und Familien auf Armutsebene treffen, wenn sie nicht über genügend Einkommen verfügen, um sich Grundbedürfnisse leisten zu können, und wie sich diese Entscheidungen auf ihre breiteren Gemeinschaften auswirken.

Erfahren Sie mehr über die Vorteile der Umstellung auf Eigenkapital in den vollständigen und regionalen ALICE-Berichten.

+ zurück nach oben

WAS UNTERNIMMT UNITED WAY OF SOUTHEAST LOUISIANA, UM ZU HELFEN?

Seit 95 Jahren steht United Way of Southeast Louisiana an vorderster Front bei Problemen der Gemeinschaft, sowohl bei alltäglichen Problemen als auch bei Krisen, in unserem Servicebereich mit sieben Gemeinden.

Unsere Arbeit konzentriert sich auf die Beseitigung der Armut vor Ort, indem wir lokale Haushalte unterstützen, um sicherzustellen, dass sie sich Grundbedürfnisse – wie Wohnen, Essen, Transport, Kinderbetreuung und Gesundheitsversorgung – leisten und für einen Notfall sparen können.

Und wir haben einen Plan, es zusammen zu schaffen. Unser Blueprint for Prosperity gibt uns heute einen Fahrplan, wie wir sofortige COVID-19-Hilfsmaßnahmen leiten und uns auf eine langfristige Erholung zubewegen, um unsere Gemeinschaft zu stabilisieren und zu stärken.

Sehen Sie sich hier unsere COVID-19-Reaktion und Genesung an und besuchen Sie unsere Website unter UnitedWaySELA.org/COVID19 für Updates.

Machen Sie noch heute ein Geschenk, um sich unserem Kampf für ALICE anzuschließen.

+ zurück nach oben

NEUE BERICHTSFUNKTIONEN

Im Bericht: Alle zwei Jahre führt United For ALICE eine vollständige Überprüfung der ALICE-Methodik durch, um sicherzustellen, dass die ALICE-Maßnahmen transparent, replizierbar und aktuell sind, um genau widerzuspiegeln, wie viel Einkommen Familien benötigen, um in der modernen Wirtschaft zu leben und zu arbeiten. Im Jahr 2019 nahmen mehr als 40 externe Experten aus den Forschungsbeiräten unserer Partnerstaaten United For ALICE an dem Überprüfungsprozess teil.

Dieser Bericht enthält die folgenden Verbesserungen:

Mehr lokale Variation: Die neuen Budgets für Wohnen, Lebensmittel, Transport, Gesundheitswesen und Steuern enthalten mehr lokale Daten. Für den Wohnungsbau, Wir unterscheiden Gemeinden innerhalb statistischer Ballungsräume anhand von Bruttomietschätzungen der American Community Survey. Für Lebensmittel wird der sparsame Ernährungsplan des US-Landwirtschaftsministeriums auf Gemeindeebene anhand der Daten zu den Essenskosten von Feeding America angepasst. Für den Transport wird die Kfz-Versicherung zu den neuen Kilometerdaten hinzugefügt (im nächsten Absatz erläutert), um die unterschiedlichen Fahrkosten nach Bundesland widerzuspiegeln. Für die Gesundheitsversorgung werden die Kosten aus eigener Tasche von der Region getragen. Und die Steuern umfassen jetzt systematisch die lokale Einkommensteuer unter Verwendung von Daten der Tax Foundation.

Bessere Abbildung der Haushaltszusammensetzung: Die Transport- und Gesundheitsbudgets spiegeln jetzt die Kosten für verschiedene Haushaltsmitglieder besser wider. Das Transportbudget für das Autofahren verwendet die Kilometerdaten der Federal Highway Administration, sortiert nach Alter und Geschlecht, und die Kosten pro Meile von AAA für ein kleines oder mittleres Auto. Das Gesundheitsbudget spiegelt die vom Arbeitgeber gesponserte Krankenversicherung wider (die häufigste Form im Jahr 2018, als sie 49% der Amerikaner abdeckte)1), wobei der Beitrag des Arbeitnehmers sowie die Auslagen nach Alter und Einkommen aus der Agentur für Gesundheitsforschung und Quality Medical Expenditure Panel Survey verwendet werden.

Weitere Variationen nach Haushaltsgröße: Die mittlere Haushaltsgröße in den USA beträgt drei Personen für Haushalte mit einer Person unter 65 Jahren und zwei Personen für Haushalte mit Senioren (65+).2 Um diese Realität widerzuspiegeln, werden die Haushaltsbudgets für das Überleben in neuen Variationen präsentiert, einschließlich eines Seniorenbudgets für das Überleben. Die Website bietet Daten zur Erstellung von Budgets für Haushalte mit einer beliebigen Kombination von Erwachsenen und Kindern. Die ALICE-Schwelle wurde ebenfalls angepasst, um die gängigsten modernen Haushaltskompositionen zu berücksichtigen. Diese neuen Budgetvarianten sind auf den Seiten Parish Profile und Household Budget auf enthalten UnitedForALICE.org/Louisiana .

Neue Sicherheitsmaßnahmen:

  • Das Senior Survival Budget stellt die Haushaltskosten für Personen ab 65 Jahren genauer dar. Wohnen und Technologie bleiben konstant; Einige Kosten sind jedoch niedriger — Transport—, Lebensmittel- und Krankenversicherungsprämien (aufgrund von Medicare) – während andere höher sind, insbesondere die Gesundheitskosten aus eigener Tasche. Da über 90% der Senioren mindestens eine chronische Erkrankung haben, beinhaltet das Senior Survival Budget die zusätzlichen Kosten für die Behandlung des Durchschnitts der fünf häufigsten chronischen Krankheiten.
  • Der ALICE Essentials Index ist ein standardisiertes Maß für die zeitliche Veränderung der Kosten für wesentliche Haushaltswaren und -dienstleistungen, die sowohl für städtische als auch für ländliche Gebiete berechnet werden. Es kann als Ergänzung zum Verbraucherpreisindex des Bureau of Labor Statistics (BLS) verwendet werden, der alle Waren und Dienstleistungen abdeckt, die Familien auf allen Einkommensstufen regelmäßig kaufen.

Datenhinweise: Die Daten sind Schätzungen; Einige sind geografische Durchschnittswerte, andere sind Ein- oder Fünfjahresdurchschnitte, abhängig von der Bevölkerungsgröße. Die Umstellungszeitbereiche beginnen mit 2007 vor der Großen Rezession und messen dann die Änderung alle zwei Jahre von 2010 bis 2018. Daten auf Gemeindeebene bleiben der Hauptfokus, da staatliche Durchschnittswerte signifikante Unterschiede zwischen den Gemeinden maskieren. Zum Beispiel reicht der Anteil der Haushalte unter der ALICE-Schwelle in Louisiana von 38% in Ascension Parish bis 72% in Tensas Parish. Viele Prozentsätze werden auf ganze Zahlen gerundet, was manchmal zu Prozentsätzen von insgesamt 99% oder 101% führt.

Die in diesem Bericht enthaltenen methodischen Verbesserungen wurden auf frühere Jahre angewendet, um genaue Vergleiche zwischen den Jahren zu ermöglichen. Dies bedeutet, dass einige Zahlen und Prozentsätze auf Landes- und Gemeindeebene nicht mit denen übereinstimmen, die in früheren ALICE-Berichten für Louisiana gemeldet wurden.

+nach oben

toolkit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.