November 30, 2021

Die Gene Ihres Babys

Werden Ihre stärksten genetischen Merkmale immer an Ihr Baby weitergegeben? Wird sie wie du aussehen oder eher wie dein Partner? Und können Features eine Generation überspringen?

Werbung

“ Es ist unmöglich vorherzusagen, wie Ihr Kind aussehen wird, weil in der Genetik nichts einfach ist „, sagt der Humangenetik-Experte Professor Bryan Sykes, Gründer des DNA-Analysedienstes Oxford Ancestors und Autor von The Seven Daughters of Eve: The Science That Reveals Our Genetic Ancestry (WW Norton). „Die Regeln sind komplex und selbst wenn Mitglieder einer Familie gleich aussehen, wissen wir nicht warum. Offensichtlich drücken sich bestimmte Gene dominant aus, aber wir verstehen immer noch nicht genau, wie.“

Pauline, 34, hoffte, dass ihr erstes Baby, Isabelle, jetzt 16 Monate, wie sie aussehen würde, sagt aber, dass die Gene von Partner James hart am Werk waren. „Isabelle ist das Bild von James, aber ich gehe davon aus, dass sie meine Persönlichkeit haben wird! Sie verändert sich auch, wenn sie wächst, also wird sie vielleicht eines Tages mehr wie ich aussehen.“

Wie funktionieren Gene?

„Wir erben zwei Kopien jedes Gens von unseren Eltern: eine Kopie von Mama, eine von Papa. Die Art und Weise, wie diese Kopien interagieren, bestimmt, wie ein Kind aussehen wird, aber es sind so viele Gene beteiligt – die auch Generationen überspringen können –, dass Überraschungen oft auf Lager sind „, erklärt der Humangenetik-Experte Professor Sykes.

Mutter von acht Linda, 41, war schockiert, als zwei ihrer Töchter mit auffallend roten Haaren geboren wurden. „Obwohl mein Mann Barry und ich beide sehr dunkle Haare haben, haben Eloise (6) und Imogen (2) Ingwerhaar. Wir haben das auf Barrys verstorbene Tante zurückgeführt, aber ihr Haar ist das einzige Merkmal, das sie geerbt haben.“

Lucy, 33, hat auch gesehen, wie Gene eine Generation übersprungen haben. Lucys Sohn Louis, 15 Monate, sieht genauso aus wie ihre Schwiegermutter. „Mein Mann Dan und ich haben beide braune Haare und Augen, aber Louis hat wundervolle graublaue Augen und einen blonden Haarschopf. Meine Schwiegermutter hat die gleiche Farbe, Gesichtsform und Lächeln. Sie hat ein wunderschönes Foto von sich im Alter von 4 Jahren, und wir können die Ähnlichkeit wirklich sehen.“

Wie beeinflussen Gene die Augenfarbe?

Professor Sykes sagt, dass, obwohl die Genetik weit von einer exakten Wissenschaft entfernt ist, es bestimmte Faustregeln gibt, insbesondere bei der Augenfarbe.

„Das Gen für braune Augen ist normalerweise dominant, was bedeutet, dass, wenn eines der beiden augenfarbenen Gene, die Sie von Ihren Eltern erben, braun ist, dies die Farbe Ihrer Augen ist. Wenn Ihr Kind blaue Augen hat, ist es wahrscheinlich, dass beide Augenfarbgene blau waren, obwohl es Ausnahmen gibt.“

Wie beeinflussen Gene die Hautfarbe?

Die genaue genetische Bestimmung der menschlichen Hautfarbe bleibt selbst Experten ein Rätsel.

Das von Ihnen an Ihr Baby weitergegebene Pigment Melanin bestimmt den Hautton. Auf die gleiche Weise, wie sie Ihre Haarfarbe erbt, wird die Menge und Art des Melanins, das an Ihr Baby weitergegeben wird, durch eine Reihe von Genen (ungefähr sechs) bestimmt, von denen jeweils eine Kopie von ihrem Vater und eine von ihrer Mutter geerbt wird.

Wenn Sie ein gemischtrassiges Paar sind, erhält Ihr Baby zufällig die Hälfte der hautfarbenen Gene jedes Elternteils, sodass es normalerweise eine Mischung aus Ihnen beiden erbt. Da Gene zufällig weitergegeben werden, ist es unmöglich vorherzusagen, welche Hautfarbe Ihr Baby haben wird. Sie kann irgendwo dazwischen oder gelegentlich außerhalb von Ihnen und den Merkmalen Ihres Partners auftreten.

Wenn Sie ein gemischtrassiges Paar sind und Ihr Kind mit sehr dunkler Haut geboren wird, könnte ein Geschwister oder sogar ein nicht identischer Zwilling mit einem ganz anderen Hautton geboren werden.

Mums’stories

„Die blauen Augen waren ein kleiner Schock!“

„Morgan war bei der Geburt schöner als wir erwartet hatten. Die Leute sahen ihren Vater an, Delroy, Wer ist schwarz, und machte eine doppelte Einstellung. Isabella sieht aus wie Delroy, ist aber in Manierismen wie ich. Wir wussten nicht, was uns erwartet, als Mabel-Jane ankam, aber sicherlich nicht helle Haut und blaue Augen – das war ein Schock!“

Natalie, 36, und Ehemann Delroy, Eltern von Morgan, 14, Isabella, 11, und Mabel-Jane, 3

„Die Leute nehmen an, dass unsere Jungen Zwillinge sind“

„Als ich zum zweiten Mal schwanger wurde, war ich aufgeregt zu sehen, wie anders mein neues Baby aussehen würde und war erstaunt, wie ähnlich er Ezra (meinem ersten Kind) war. Als er älter wurde, wurde die Ähnlichkeit unheimlich – viele Leute nehmen an, dass sie Zwillinge sind. Ezra ist kurz für sein Alter und Seth begann mit 9 Monaten zu laufen. Die Leute sind oft schockiert, wenn Ezra ein Gespräch beginnt und Seth plappert – sie denken, Ezra ist ein Genie!“

Leanne, 32, und Ehemann John, Eltern von Ezra, 3, und Seth, 16 Monate

„Niemand ahnt jemals, dass sie Zwillinge sind“

„Ich bin halb Brasilianer und habe sehr dunkle Haut und Haare, während mein Mann Steve fair ist. Scarlett sieht aus wie eine Mischung, also haben wir erwartet, dass die Zwillinge Sasha und Alex gleich sind. Aber Alex ist fair wie sein Vater, während Sasha dunkel ist wie ich. Niemand ahnt, dass sie Zwillinge sind, es sei denn, wir sagen es ihnen. Sie sind wirklich wie Mini-Versionen von uns, in Charakter und Aussehen, was sehr schön ist. Alex ist entspannt wie Steve, während Sasha mein lebhaftes Temperament hat.“

Werbung

Anna, 42, und Ehemann Steve, Eltern von Scarlett, 6, und Zwillinge Sasha und Alex, 2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.