Dezember 2, 2021

Erfahren Sie, wie Sie Möbel nachbearbeiten

Wussten Sie, dass giftige Flecken und Farben für Neugeborene schädlich sein können? Viele Eltern entscheiden sich dafür, mit Baby Safe Stain zu malen, um ihre Neugeborenen vor schädlichen Giftstoffen zu schützen. Es gibt jedoch keine 100% babysicheren Flecken auf dem heutigen Markt. Die meisten Menschen glauben, dass Schellack und Mineralöle die besten Möglichkeiten sind, um die Gesundheit Ihres Babys zu erhalten. Dies liegt daran, dass Schellack und Mineralöle nicht so viele Chemikalien und flüchtige organische Verbindungen (VOC) enthalten wie andere Arten von Flecken und Oberflächen.

In diesem Artikel werden Baby-Safe-Flecken als ungiftige Flecken bezeichnet, die sowohl für Mensch als auch für Umwelt unbedenklich sind.

Ungiftige Farben und Oberflächen

Baby Safe Stain für HolzEs gibt drei Hauptkategorien von ungiftigen Farben und Oberflächen, die als Baby Safe Stain verwendet werden können. Sie werden normalerweise als natürliche, VOC-arme und keine VOC-Farben und -Oberflächen gekennzeichnet. Natürliche Farben und Oberflächen sind am sichersten zu verwenden, da sie aus natürlichen Inhaltsstoffen und Mineralien hergestellt werden. Es gibt seltene Fälle, in denen einige der natürlichen Farbbestandteile, wie Latexmilchprotein, allergische Reaktionen hervorrufen, aber diese Art von Farbe ist immer noch die sicherste unter allen anderen. Wie andere Farben können sie entweder auf Wasserbasis oder auf Ölbasis sein. Wasserbasierte Naturfarben sind normalerweise geruchlos, während ölbasierte Farben angenehme Düfte haben können.

Dies wird in unserem Beitrag über die Unterschiede zwischen Polyurethan auf Wasserbasis und Polyurethan auf Ölbasis näher erläutert.

Es kann schwierig sein, natürliche Farben zu finden, da nur alternative Farbenhersteller sie herstellen. Sie sind jedoch online verfügbar. Diese Arten von Farben und Oberflächen zeigen aufgrund der unterschiedlichen Eigenschaften möglicherweise nicht die gleichen Ergebnisse wie normale Farben und Oberflächen. Niedrige VOC-Farben und -Oberflächen können auch als Baby-Safe-Fleck verwendet werden, da sie auf Wasserbasis sind, so dass sie weniger Chemikalien als lösemittelhaltige emittieren. Sie können jedoch immer noch einen bestimmten Geruch abgeben, bis sie getrocknet sind. Schließlich gibt es keine VOC-Farben und -Oberflächen. Im Gegensatz zu ihrem Namen enthalten diese tatsächlich einige VOCs, jedoch in sehr geringer Menge. Wenn Sie diese verwenden möchten, ist es am besten, die farblosen zu kaufen, da Farbtöne normalerweise VOC hinzufügen. Andere Farben und Oberflächen, die als babysicherer Fleck verwendet werden können, sind solche, die frei von Ethylenglykol sind, und solche, die VOC nicht absorbieren.

Ethylenglykol ist eine sehr gefährliche Substanz, die verschiedene Arten von Krankheiten verursachen kann. Zum Schutz Ihrer Babys sollten Sie Farben verwenden, die frei von dieser Substanz sind. Farben, die VOCs absorbieren, halten die Substanzen tatsächlich gefangen, anstatt die VOCs in die Luft zu emittieren.

Flüchtige organische Verbindungen (VOC)

VOC waren bis vor kurzem ein grundlegender Bestandteil von Farben. Sie sind schädlich für Mensch und Umwelt, da sie jahrelang Giftstoffe in die Luft abgeben. Mit der Popularisierung von „Going green“ oder der Sorge um die Umwelt produzieren jedoch immer mehr Farbenhersteller ungiftige, VOC-arme oder VOC-freie Farben. Diese Arten von Farben sind perfekte Baby sichere Flecken, weil sie nicht nur umweltfreundliche Oberflächen, sondern auch robust, kostengünstig und weniger gefährlich für die menschliche Gesundheit sind. Darüber hinaus sind sie aufgrund ihrer Wasserbasis mehr oder weniger geruchlos und können leicht mit Wasser und Seife gereinigt werden. Sie sind auch viel einfacher zu entsorgen als Produkte mit VOC, da sie als ungefährliche Abfälle eingestuft werden.

Schellack

Schellack ist ein beliebtes Finish, das Holzmaserung hervorhebt und es natürlich aussehen lässt. Es kann als babysicherer Fleck verwendet werden, da es aus einem natürlichen Harz besteht, das ungiftig und hypoallergen ist. Tatsächlich wurde es sogar als Schutzglasur für Süßigkeiten und Medikamente verwendet. Shellic ist auch schnell zu trocknen und semi-oderless. I’t ist ideal für Outdoor-Möbel, da es UV-beständig, nicht vergilbend und nicht verdunkelnd ist.

Weitere Informationen zu Schellackbeschichtungen finden Sie in diesem Beitrag: Schellack Vs. Polyurethan

Mineralöle

Mineralöle sind flüssige Mineralstoffe aus Kohlenwasserstoffen. Sie werden häufig verwendet, um Make-up zu entfernen, was bedeutet, dass sie für den Menschen nicht schädlich sind. Sie können sogar als babysicherer Fleck verwendet werden, wenn Sie möchten. Es ist nicht allgemein bekannt, aber Babyöl ist eigentlich Mineralöl mit etwas Duft gemischt. Mineralöle können auch als Conditioner in Holz- oder Specksteinmöbeln verwendet werden. Sie können dem Holz helfen, flexibel zu bleiben, sein Aussehen und seine Kratzer zu mildern und die Oberfläche brandneu aussehen zu lassen. Mineralöle sind sehr billig und haben viele verschiedene Anwendungen.

Baby Safe Stains auftragen

Es ist sehr einfach, Baby Safe Stain auf das Kinderbett Ihres Babys aufzutragen. Das erste, was Sie tun müssen, ist, ungiftige Seife und heißes Wasser zu verwenden, um die Krippe zu waschen. Lassen Sie es trocknen und verwenden Sie ein Schleifpapier mit geringer Körnung, um die Krippe zu schleifen. Dadurch kann der Fleck in das Holz eindringen. Reinigen Sie den Bereich, indem Sie ihn mit einem feuchten Lappen oder Schwamm abwischen. Ungiftige Holzkonditionierer sollten auf die Krippe gemalt und für maximale Ergebnisse trocknen gelassen werden. Zum Schluss den ungiftigen Fleck auftragen und vollständig trocknen lassen. Die Fertigstellung mit einer ungiftigen Versiegelung ist optional, wird jedoch empfohlen.

Weitere Tipps zum Auftragen von Flecken auf Möbel finden Sie in unserem Beitrag mit dem Titel: Holzveredelungstechniken.

Baby Safe Stain oder Flecken, die ungiftig sind und wenig oder keine VOC enthalten, schützen Ihr Baby vor Reizungen oder anderen schwerwiegenderen Krankheiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.